Frischkäse-Dangos

Hallo,

heute hatte ich Lust etwas neues auszuprobiren. Ich habe schon öfters Rezepte
gelesen, wo Leute Dango-Spieße mit Tofu-Reismehl Mischungen gemacht haben.
Da ich jedoch nicht immer Tofu im Kühlschrank habe, dache ich man kann ja auch
mal eine Frischkäsevariante ausprobieren!

Frischkäse-Dangos mit Mohn-Zucker-Panade

Frischkäse-Dangos mit Mohn-Zucker-Panade

Frischkäse-Dangos

  • 200g Frischkäse
  • ca. 150-200 g Reismehl

Man gebe das Reismehl in eine Schüssel und mische das ganze mit dem Frischkäse
bis ein gut formbarer Teig entsteht. Nun kann man nach belieben den Teig z.B. mit
Maccha oder Rote Bohnen Paste (Koshian) grün oder rot einfärben. Wenn eine süße
Variante gewünscht ist, kann man auch Puderzucker zum Mehl hinzufügen.

DSC_0131

Dann formt man kleine Kugeln aus dem Teig und gibt diese in einen Topf mit
kochendem Wasser. Man kocht die Reisbällchen ca. 5-10 min bis sie anfangen oben
zu schwimmen. Dann kann man Sie herausholen und entweder auf Spießen servieren
oder in einer Panade der Wahl wälzen.
Ich hatte noch etwas Zucker-Mohn Mischung von unseren letzten Dampfnudeln übrig.
Das ganze war sehr einfach zu machen, man braucht keine exotischen Lebenmittel und
es hat als Nachtisch sehr lecker geschmeckt!

Das nächste mal, möchte ich versuchen die Kugeln mit Koshian zu füllen. 🙂

Probiert es aus!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s