Hermann selber starten

Hallo,
Erinnert ihr euch noch an den tollen Hermann Sauerteig???
Ich habe ein Starterpack in mein “Post aus meiner Küche” Paket gelegt. Hihihi. Das passt so gut zu Kindheitserinnerung!

image

Hier ist das Rezept:

Teigansatz

100 g Weizenmehl
1 EL Zucker
½ Pck. Trockenbackhefe (knapp 2 gestr. TL)
150 ml lauwarmes Wasser

Mehl mit Zucker und Hefe vermischen. Lauwarmes Wasser hinzufügen und mit einem Rührlöffel (kein Metall!!!) zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Schüssel mit dem Deckel verschließen.

Den Teigansatz 2 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen, dabei ab und zu umrühren. Teigansatz ab jetzt  immer im Kühlschrank aufbewahren!
Verarbeitung des “geschenkten” Hermanns:

1. Tag: ruhen

2. Tag: umrühren

3. Tag: umrühren

4. Tag: umrühren

5. Tag: 1. Füttern: Mehl mit Zucker und Milch hinzufügen und gut verrühren.

100 g Weizenmehl
150 g Zucker
150 ml Milch
6. Tag: umrühren

7. Tag: umrühren

8. Tag: umrühren

9. Tag: umrühren

10. Tag: Noch einmal füttern: Mehl mit Zucker und Milch hinzufügen und gut verrühren.

100 g Weizenmehl
150 g Zucker
150 ml Milch

Jetzt ist der Hermann fertig!

Den Teig in 4 gleich große Portionen teilen. Ein tolles Sauerteigrezept aussuchen und backen, oder den Freunden ein Hermann-Kind geben. 😀  Dann mit dem Kind beim 1.Tag  beginnen.

Wer den Hermann an Kinder weitergeben möchte, kann die Anleitung noch kindgerecht umformulieren:

image

image

Advertisements

4 thoughts on “Hermann selber starten

  1. Pingback: {sweet life} mein Haustier der Hermann hat einen an der Waffel | Sonnensofie

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s