Sirup aus rotem Shiso (Perilla)

Als ich zuletzt im Asialaden war, gab es beim Gemüse einen dicken Bund rotes Shiso für nur einen Euro.
Da ich Shiso in vietnamesischen oder Thai-Gerichten echt lecker finde, habe ich es mitgenommen. Leider bin ich jedoch nicht dazu gekommen etwas in der Art zu kochen. Da sich frische Kräuter nicht ewig halten habe ich mich auf die Suche nach Rezepten gemacht und habe eins für Shiso-Sirup gefunden.

image

Shiso-Sirup

ca. 1 kleiner DM Plastikbeutel voll mit roten Perilla blaettern (ohne Stängel)
200g Zucker
3-4  EL Essig Essenz
1 l Wasser

Das Wasser zum kochen bringen und die Shiso Blätter hineingeben. Weil man die Blätter nachher wieder entfernen muss, würde ich raten das ganze in einem Nudelsieb zu kochen. (Ich hab so ein langes Ramen-Sieb. Das eignet sich besonders gut dafür. Mit dem Kochlöffel die Blätter untertauchen und das ganze ca. 5 min sprudelnd aufkochen lassen. Danach die Blätter entfernen und mit dem Kochlöffel den übrig gebliebenen Saft herauspressen. Nun den Essig und den Zucker hinzu geben, gut umrühren und 20 Minuten auf mittlerer Hitze mit Deckel kochen lassen. Der Sirup kann in ausgekochte Glasflaschen umgefüllt werden. Das Mischungsverhältnis ist ca. 1:4 teilen Wasser.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s