Bulgolgi Schweinefeisch

Ich habe euch ja schon den tollen Koreanischen Laden mit den Mittagsgerichten hier vorgestellt.

Die haben zwei mal die Woche Reis mit leicht scharfem Schweinefleisch im Angebot. Das ist so lecker, dass ich das letzte mal gefragt habe, wie man das macht. Der Besitzer hat mir dann die “Pork Bulgogi Marinade” ans Herz gelegt.

image

Ich habe diese heute für euch getestet. Das Rezept ist sehr einfach:

Bulgogi-Schweinefleisch

  • 500 g Schweinefleisch so dünn wie möglich schneiden
  • 2 Zwiebeln in dünne Steifen geschnitten
  • Optional: Möhren & Sojasprossen
  • ca. 100 mL Bulgogi Marinade
  • Reis

Das Schweinefleisch, Möhren und Zwiebeln klein schneiden und ca. 1-2 h in der Marinade ruhren lassen. Dann alles zusammen mit den Sojasprossen anbraten. Den Reis dazu parallel kochen. Wenn das Fleisch durch ist, eine Portion Bulgogi auf den Reis geben und warm genießen!

image

Ob das alles auch Bento-tauglich ist, werde ich morgen sehen, wenn ich es auf der Arbeit aufwärme. Es ist super lecker und nicht übertrieben scharf. Koreanische Marinaden sing generell sehr lecker und zu empfehlen. 🙂 Ich hoffe ihr probiert es mal aus!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s